[ - Collapse All ]
Domizellar  

Do|mi|zel|lar der; -s, -e <lat.-mlat.>: (veraltet) junger ↑ Kanoniker, der noch keinen Sitz u. keine Stimme im ↑ Kapitel (2) hat
Domizellar  

n.
<m. 1; veraltet> Domschüler, junger Kleriker [zu nlat. domicellus, Verkleinerungsform zu lat. dominus „Herr“, hier „Dom-, Stiftsherr“]
[Do·mi·zel'lar]
[Domizellares, Domizellars, Domizellare, Domizellaren]