[ - Collapse All ]
Dompteur  

Domp|teur [...'tø:ɐ̯] der; -s, -e <lat.-fr.>: Tierbändiger
Dompteur  

Domp|teur [dɔmp'tø:ɐ̯], der; -s, -e [frz. dompteur, zu: dompter = zähmen < lat. domitare]: jmd., der wilde Tiere für Vorführungen dressiert: der Tiger zerfleischte den D.; Lehrer als -e der Schüler.
Dompteur  

Domp|teur [...'tø:ɐ̯], der; -s, -e <franz.> (Tierbändiger)
Dompteur  

Abrichter, Abrichterin, Dompteuse, Dresseur, Dresseurin, [Tier]bändiger, [Tier]bändigerin, Tierlehrer, Tierlehrerin.
[Dompteur, Dompteurin]
[Dompteurin]
Dompteur  

Domp|teur [dɔmp'tø:ɐ̯], der; -s, -e [frz. dompteur, zu: dompter = zähmen < lat. domitare]: jmd., der wilde Tiere für Vorführungen dressiert: der Tiger zerfleischte den D.; Lehrer als -e der Schüler.
Dompteur  

['?:], der; -s, -e [frz. dompteur, zu: dompter= zähmen [ lat. domitare]: jmd., der wilde Tiere für Vorführungen dressiert: der Tiger zerfleischte den D.; Ü Lehrer als -e der Schüler.
Dompteur  

Dompteur, Dresseur, Tierbändiger
[Dresseur, Tierbändiger]
Dompteur  

n.
<[-'tø:r] m. 1> jmd., der wilde Tiere dressiert u. mit ihnen Kunststücke vorführt; Sy Tierbändiger [frz., „Tierbändiger“]
[Domp·teur]
[Dompteurs, Dompteure, Dompteuren, Dompteuse, Dompteurin, Dompteurinnen, Dompteusen]