[ - Collapse All ]
doodeln  

doo|deln ['du:...] <engl.>: nebenher in Gedanken kleine Männchen o. Ä. malen, kritzeln
doodeln  

doo|deln ['du:dḷn] <sw. V.; hat> [engl. to doodle]: nebenher in Gedanken kleine Männchen o. Ä. malen, kritzeln.
doodeln  

doo|deln ['du:dḻn] <sw. V.; hat> [engl. to doodle]: nebenher in Gedanken kleine Männchen o. Ä. malen, kritzeln.
doodeln  

['du:dln] [sw.V.; hat] [engl. to doodle]: nebenher in Gedanken kleine Männchen o.Ä. malen, kritzeln.
doodeln  

v.
<['du:dəln] V.i.; hat> während des Verrichtens anderer Tätigkeiten (z. B. Telefonieren etc.) nebenbei geometrische Figuren o. Ä. auf Papier od. andere Unterlagen zeichnen od. kritzeln [<engl. doodle „Männchen malen“]
[doo·deln]
[doodele, doodelst, doodelt, doodeln, doodelte, doodeltest, doodelten, doodeltet, gedoodelt, doodelnd]