[ - Collapse All ]
Doppelbrechung  

Dọp|pel|bre|chung, die (Physik): Aufspaltung von Lichtstrahlen in zwei senkrecht zueinander polarisierte Teilstrahlen beim Durchgang durch nicht reguläre Kristalle.
Doppelbrechung  

Dọp|pel|bre|chung, die (Physik): Aufspaltung von Lichtstrahlen in zwei senkrecht zueinander polarisierte Teilstrahlen beim Durchgang durch nicht reguläre Kristalle.
Doppelbrechung  

n.
<f. 20> Eigenschaft mancher Kristalle u.a. Substanzen, bei der das einfallende Licht in zwei Komponenten zerlegt wird, die unterschiedlich stark gebrochen werden, so dass bei geeigneter Blickrichtung zwei Bilder zu sehen sind
['Dop·pel·bre·chung]
[Doppelbrechungen]