[ - Collapse All ]
Dorn  

Dọrn, der; -[e]s, -en (ugs. auch: Dörner) u. (Technik:) -e [mhd., ahd. dorn, eigtl. = der Starre, Steife]:

1.<Pl. Dornen> a)spitzer, harter Pflanzenteil (bes. am Pflanzenstiel): einen D. entfernen, ausziehen; sich einen D. in den Fuß treten; sich an den -en stechen; ihr Lebensweg war voller -en (geh.; Leiden);

*jmdm. ein D. im Auge sein (jmdm. ein Ärgernis sein; nach 4. Mos. 33, 55);

b)(Bot.) zu einem spitzen, starren Gebilde umgewandelter Pflanzenteil (im Unterschied zum Stachel): die Stacheln der Schlehe sind eigentlich keine Stacheln, sondern -en.



2.(dichter.) Dornbusch: weiß, rot blühender D.


3.<Pl. Dorne> a)dornartiges Metallstück, Metallstift: -e unter den Spitzen sollen das Rutschen verhindern;

b)Werkzeug, das aus einem spitz auslaufenden Rundstahl besteht u. zum Erweitern von Löchern, Herausschlagen von Nieten o. Ä. dient;

c)(Technik) Rundstahl zum Rundbiegen von Blechen u. Ä.

Dorn  

Dọrn, der; -[e]s, Plur. -en, ugs. auch Dörner, in der Technik -e
Dorn  

Spitze, Stachel.
[Dorn]
[Dornes, Dorns, Dorne, Dornen]
Dorn  

Dọrn, der; -[e]s, -en (ugs. auch: Dörner) u. (Technik:) -e [mhd., ahd. dorn, eigtl. = der Starre, Steife]:

1.<Pl. Dornen>
a)spitzer, harter Pflanzenteil (bes. am Pflanzenstiel): einen D. entfernen, ausziehen; sich einen D. in den Fuß treten; sich an den -en stechen; ihr Lebensweg war voller -en (geh.; Leiden);

*jmdm. ein D. im Auge sein (jmdm. ein Ärgernis sein; nach 4. Mos. 33, 55);

b)(Bot.) zu einem spitzen, starren Gebilde umgewandelter Pflanzenteil (im Unterschied zum Stachel): die Stacheln der Schlehe sind eigentlich keine Stacheln, sondern -en.



2.(dichter.) Dornbusch: weiß, rot blühender D.


3.<Pl. Dorne>
a)dornartiges Metallstück, Metallstift: -e unter den Spitzen sollen das Rutschen verhindern;

b)Werkzeug, das aus einem spitz auslaufenden Rundstahl besteht u. zum Erweitern von Löchern, Herausschlagen von Nieten o. Ä. dient;

c)(Technik) Rundstahl zum Rundbiegen von Blechen u. Ä.

Dorn  

Dorn, spitzer Gegenstand, Stachel
[spitzer Gegenstand, Stachel]
Dorn  

n.
1 <m. 23> stechende Spitze an Dornbüschen; Pflanze mit Dornen (Rot~, Weiß~, Feuer~); sein Lebensweg war voller ~en sein L. war beschwerlich, mühsam; er od. das ist mir ein ~ im Auge ist mir schwer erträglich, ist mir ein Ärgernis; sich einen ~ in den Fuß treten
2 <m. 1> kegelförmiges kleines Werkzeug zum Erweitern von Löchern; Stachel, Stift (Schnallen~); → a. Rose [<ahd. dorn, engl. thorn, got. þurnus „Dorn“; zu idg. *ter-, tr-, „drehen, bohren, stechen“; verwandt mit drehen, Draht, Darm, drechseln, drall, drillen, drollig]
[Dorn]
[Dornes, Dorns, Dorne, Dornen]