[ - Collapse All ]
Double  

Dou|ble ['du:bḻ] das; -s, -s:

1.a)jmd., der einen Darsteller doubelt;

b)Doppelgänger(in).



2.(Mus.) Variation eines Satzes der ↑ Suite (4) durch Verdoppelung der Notenwerte u. Verzierung der Oberstimme.


3.Doubleface (b).


4.(Sport) Gewinn der Meisterschaft u. des Pokalwettbewerbs durch dieselbe Mannschaft in einem Jahr
Double  

Dou|ble ['du:bḷ], das; -s, -s [frz. double = Doppelgänger, ↑ doppelt ]:

1.a)(Film) jmd., der einen Darsteller doubelt: sie arbeitet beim Film als D. für sportliche Szenen; er stand die Dreharbeiten ohne D. durch;

b)Doppelgänger.



2.(Musik) Variation eines Satzes der Suite durch Verzierung der Oberstimme.


3.(Sport) Gewinn der Meisterschaft u. eines weiteren Wettbewerbs durch dieselbe Mannschaft in einem Jahr: sie schafften das D.
Double  

Dou|b|le ['du:bḻ], das; -s, -s (Film Ersatzschauspieler [ähnlichen Aussehens])
Double  

a) Ersatzdarsteller, Ersatzdarstellerin, Ersatzmann, Ersatzfrau; (Film): Stuntman, Stuntwoman.

b) Doppelgänger, Doppelgängerin; (scherzh.): Zwilling.

[Double]
[Doubles]
Double  

Dou|ble ['du:bḻ], das; -s, -s [frz. double = Doppelgänger, ↑ doppelt]:

1.
a)(Film) jmd., der einen Darsteller doubelt: sie arbeitet beim Film als D. für sportliche Szenen; er stand die Dreharbeiten ohne D. durch;

b)Doppelgänger.



2.(Musik) Variation eines Satzes der Suite durch Verzierung der Oberstimme.


3.(Sport) Gewinn der Meisterschaft u. eines weiteren Wettbewerbs durch dieselbe Mannschaft in einem Jahr: sie schafften das D.
Double  

['du:bl], das; -s, -s [frz. double= Doppelgänger, doppelt]: 1. a) (Film) jmd., der einen Darsteller doubelt: sie arbeitet beim Film als D. für sportliche Szenen; er stand die Dreharbeiten ohne D. durch; b) Doppelgänger. 2. (Musik) Variation eines Satzes der Suite durch Verzierung der Oberstimme. 3. (Sport) Gewinn der Meisterschaft u. eines weiteren Wettbewerbs durch dieselbe Mannschaft in einem Jahr: sie schafften das D.
Double  

n.
<auch> Doub·le <['du:b(ə)l] n. 15> Doppel; Schauspieler od. Artist, der dem Hauptdarsteller ähnelt u. ihn bei Proben u. Aufnahmen (Film) ersetzt, wenn dieser die vorgeschriebenen Aufgaben (z.B. artist. Übungen) nicht selbst darstellen kann; Variation eines Satzes der Suite [frz., „doppelt“ <lat. duplex „zweifach“]
[Dou·ble,]
[Doubles]