[ - Collapse All ]
drüben  

drü|ben <Adv.>: auf der anderen, gegenüberliegenden Seite: da, dort d.; von d. (von jenseits des Ozeans, der Grenze) kommen.
drüben  

drü|ben (auf der anderen Seite); hüben und drüben
drüben  

am anderen Ufer, auf der anderen/gegenüberliegenden Seite, gegenüber, jenseits; (ugs.): drübig; (landsch.): üben.
[drüben]
[drueben]
drüben  

drü|ben <Adv.>: auf der anderen, gegenüberliegenden Seite: da, dort d.; von d. (von jenseits des Ozeans, der Grenze) kommen.
drüben  

Adv.: auf der anderen, gegenüberliegenden Seite: da, dort d.; von d. (von jenseits des Ozeans, der Grenze) kommen.
drüben  

adv.
<Adv.> auf der anderen Seite; <zu Zeiten der zwei dt. Staaten umg. für> jenseits der Grenze zur DDR [zu drüber, nach dem Vorbild droben, drunten]
['drü·ben]