[ - Collapse All ]
Drachenblut  

Drạ|chen|blut, das:

1.der Sage nach besondere Kraft verleihendes Blut des Drachen.


2.(aus bestimmten Pflanzen gewonnenes) rotes Harz in fester Form, das zu Lacken, medizinischen Pflastern, zum Färben von Papier o. Ä. verwendet wird.
Drachenblut  

Drạ|chen|blut, das:

1.der Sage nach besondere Kraft verleihendes Blut des Drachen.


2.(aus bestimmten Pflanzen gewonnenes) rotes Harz in fester Form, das zu Lacken, medizinischen Pflastern, zum Färben von Papier o. Ä. verwendet wird.
Drachenblut  

n.
<n.; -(e)s; unz.> blutfarbenes Harz der südostasiat. Rohrpalme (Calamus), zur Herstellung farbiger Lacke u. als chem. Indikator verwendet; <Myth.> Blut eines Drachens (eines Fabeltiers), das als Frucht u. Kräfte bringend galt; am Drachenfels (Rhein) wachsender Wein
['Dra·chen·blut]
[Drachenblutes, Drachenbluts, Drachenblute]