[ - Collapse All ]
drangvoll  

drạng|voll <Adj.>:

1. (geh.) dicht gedrängt: in -er Enge.


2.(geh.) bedrängend, bedrückend: -e Verhältnisse.


3.(Ballspiele) zielstrebig, offensiv, drängend (3) : sie spielten d. nach vorne.
drangvoll  

drạng|voll
drangvoll  

drạng|voll <Adj.>:

1. (geh.) dicht gedrängt: in -er Enge.


2.(geh.) bedrängend, bedrückend: -e Verhältnisse.


3.(Ballspiele) zielstrebig, offensiv, drängend (3): sie spielten d. nach vorne.
drangvoll  

Adj.: 1. (geh.) dicht gedrängt: in -er Enge. 2. (geh.) bedrängend, bedrückend: -e Verhältnisse. 3. (Ballspiele) zielstrebig, offensiv, drängend (3): sie spielten d. nach vorne.
drangvoll  

adj.
<Adj.; selten> (räuml.) sehr gedrängt; in ~ fürchterlicher Enge <poet.>
['drang·voll]
[drangvoller, drangvolle, drangvolles, drangvollen, drangvollem]