[ - Collapse All ]
Dreiklassenwahlrecht  

Drei|klạs|sen|wahl|recht, das (hist.): in drei Klassen nach Einkommen od. Steuerleistung abgestuftes preußisches Wahlrecht.
Dreiklassenwahlrecht  

Drei|klạs|sen|wahl|recht, das; -[e]s
Dreiklassenwahlrecht  

Drei|klạs|sen|wahl|recht, das (hist.): in drei Klassen nach Einkommen od. Steuerleistung abgestuftes preußisches Wahlrecht.
Dreiklassenwahlrecht  

n.
<n. 11; unz.> Wahlverfahren (z.B. in Preußen 1849 bis 1918), bei dem die Wahlberechtigten in drei Einkommensklassen eingeteilt waren, von denen jede die gleiche Zahl Wahlmänner stellte
[Drei'klas·sen·wahl·recht]
[Dreiklassenwahlrechtes, Dreiklassenwahlrechts, Dreiklassenwahlrechte, Dreiklassenwahlrechten]