[ - Collapse All ]
dreinblicken  

drein|bli|cken <sw. V.; hat>: auf eine bestimmte Weise blicken, eine bestimmte Miene machen: finster, gutmütig, missmutig d.
dreinblicken  

drein|bli|cken (in bestimmter Weise blicken); finster dreinblicken
dreinblicken  

drein|bli|cken <sw. V.; hat>: auf eine bestimmte Weise blicken, eine bestimmte Miene machen: finster, gutmütig, missmutig d.
dreinblicken  

[sw.V.; hat]: auf eine bestimmte Weise blicken, eine bestimmte Miene machen: finster, gutmütig, missmutig d.
dreinblicken  

v.
<-k·k-> 'drein|bli·cken <V.i.; hat> auf eine bestimmte Weise blicken; Sy dreinschauen; freundlich, finster, schelmisch ~
['drein|blicken]
[blicke drein, blickst drein, blickt drein, blicken drein, blickte drein, blicktest drein, blickten drein, blicktet drein, blickest drein, blicket drein, blick drein, dreingeblickt, dreinblickend]