[ - Collapse All ]
Drohnendasein  

Droh|nen|da|sein, das <o. Pl.> (abwertend): Dasein eines Menschen, der andere für sich arbeiten lässt.
Drohnendasein  

Droh|nen|da|sein
Drohnendasein  

Droh|nen|da|sein, das <o. Pl.> (abwertend): Dasein eines Menschen, der andere für sich arbeiten lässt.
Drohnendasein  

n.
<n.; -s; unz.; fig.> Faulenzerleben, Leben des Müßiggangs auf Kosten anderer
['Droh·nen·da·sein]
[Drohnendaseins]