[ - Collapse All ]
Drohung  

Dro|hung, die; -, -en [mhd. nicht belegt, ahd. drōunga]: das Drohen, (1), drohende Äußerung, Geste o. Ä.: eine offene, versteckte D.; das sind [alles] leere -en; eine D. ausstoßen, wahr machen; jmdn. durch -en einschüchtern.
Drohung  

Dro|hung
Drohung  

drohende Äußerung/Geste, Drohwort, Mahnung, Warnung, Verwarnung.
[Drohung]
[Drohungen]
Drohung  

Dro|hung, die; -, -en [mhd. nicht belegt, ahd. drōunga]: das Drohen, (1)drohende Äußerung, Geste o. Ä.: eine offene, versteckte D.; das sind [alles] leere -en; eine D. ausstoßen, wahr machen; jmdn. durch -en einschüchtern.
Drohung  

n.
<f. 20> Ankündigung eines Unheils, von etwas Bösem; ~en ausstoßen; seine ~ wahrmachen; in seinen Worten lag eine versteckte ~; wilde, wüste ~en; jmdn. durch ~en einschüchtern [<ahd. drawunga, drounga; dräuen]
['Dro·hung]
[Drohungen]