[ - Collapse All ]
drollig  

drọl|lig <Adj.> [aus dem Niederd. < älter niederl. drollig, zu: drol="Knirps," Spaßmacher]:
a)spaßig, belustigend wirkend: eine -e Geschichte, Art; das war so d., dass wir alle lachen mussten;

b)niedlich, possierlich: ein -es kleines Mädchen, Kätzchen;

c)komisch, seltsam: ein -er Kauz.
drollig  

drọl|lig
drollig  

a) belustigend, erheiternd, komisch, lustig, spaßhaft, spaßig, witzig, zum Lachen [reizend]; (ugs.): ulkig; (ugs. emotional): zum Totlachen; (landsch.): gelungen; (nordd. veraltet): schnakig.

b) allerliebst, entzückend, herzig, lieb, niedlich, possierlich, reizend; (ugs.): goldig, putzig; (emotional): süß.

c) absonderlich, befremdend, eigenartig, eigentümlich, kauzig, komisch, merkwürdig, seltsam, sonderbar, sonderlich, wunderlich; (geh.): befremdlich; (bildungsspr.): kurios, skurril; (ugs.): ulkig; (abwertend): verschroben; (oft abwertend): eigenbrötlerisch; (veraltend): eigen.

[drollig]
[drolliger, drollige, drolliges, drolligen, drolligem, drolligerer, drolligere, drolligeres, drolligeren, drolligerem, drolligster, drolligste, drolligstes, drolligsten, drolligstem]
drollig  

drọl|lig <Adj.> [aus dem Niederd. < älter niederl. drollig, zu: drol="Knirps," Spaßmacher]:
a)spaßig, belustigend wirkend: eine -e Geschichte, Art; das war so d., dass wir alle lachen mussten;

b)niedlich, possierlich: ein -es kleines Mädchen, Kätzchen;

c)komisch, seltsam: ein -er Kauz.
drollig  

Adj. [aus dem Niederd. [ älter niederl. drollig, zu: drol= Knirps, Spaßmacher]: a) spaßig, belustigend wirkend: eine -e Geschichte, Art; das war so d., dass wir alle lachen mussten; b) niedlich, possierlich: ein -es kleines Mädchen, Kätzchen; c) komisch, seltsam: ein -er Kauz.
drollig  

drollig, herzig (umgangssprachlich), lustig, niedlich, süß
[herzig, lustig, niedlich, süß]
drollig  

adj.
<Adj.> lustig, spaßig, komisch [ndrl.; zu drol „Knirps, Possenreißer“, eigtl. „(gedrechselter) Kegel“; drall, drillen]
['drol·lig]
[drolliger, drollige, drolliges, drolligen, drolligem, drolligerer, drolligere, drolligeres, drolligeren, drolligerem, drolligster, drolligste, drolligstes, drolligsten, drolligstem]