[ - Collapse All ]
Drucksache  

Drụck|sa|che, die:

1.(Postw. früher) aus einem gedruckten Text bestehende, zu ermäßigter Gebühr beförderte, nicht verschlossene Postsendung.


2.(Druckerspr.) aus nicht fortlaufendem Text bestehendes Druck-Erzeugnis (wie Geschäftsbriefbogen, Visitenkarte, Formular); Akzidenz.
Drucksache  

Drụck|sa|che
Drucksache  

Drụck|sa|che, die:

1.(Postw. früher) aus einem gedruckten Text bestehende, zu ermäßigter Gebühr beförderte, nicht verschlossene Postsendung.


2.(Druckerspr.) aus nicht fortlaufendem Text bestehendes Druck-Erzeugnis (wie Geschäftsbriefbogen, Visitenkarte, Formular); Akzidenz.
Drucksache  

n.
<f. 19; früher> offene Postsendung, die nur einen gedruckten od. mechan. vervielfältigten, keinen geschriebenen Text als Inhalt hat, zu ermäßigter Gebühr; eine Sendung als ~ schicken
['Druck·sa·che]
[Drucksachen]