[ - Collapse All ]
Dualität  

Du|a|li|tät die; - <lat.>:

1.Zweiheit, Doppelheit; wechselseitige Zuordnung zweier Begriffe.


2.(Math.) Eigenschaft zweier geometrischer Gebilde, die es gestattet, aus Kenntnissen über das eine Sätze über das andere abzuleiten
Dualität  

Du|a|li|tät, die; - [lat. dualitas = Zweiheit] (bildungsspr.): Zweiheit, Doppelheit, wechselseitige Zuordnung: die D. von Sätzen, Axiomen.
Dualität  

Du|a|li|tät, die; - (Zweiheit; Doppelheit; Vertauschbarkeit)
Dualität  

Du|a|li|tät, die; - [lat. dualitas = Zweiheit] (bildungsspr.): Zweiheit, Doppelheit, wechselseitige Zuordnung: die D. von Sätzen, Axiomen.
Dualität  

Dualität, Zweiheit
[Zweiheit]
Dualität  

n.
Du·a·li'tät <f. 20; unz.> Doppelheit, Zweiheit, Vertauschbarkeit, Wechselseitigkeit [zu lat. duo „zwei“]
[Dua·li'tät,]
[Dualitäten]