[ - Collapse All ]
Duchesse  

Du|chesse [dy'∫εs] die; -, -n [...sn̩] <lat.-fr.>:

1.Herzogin (in Frankreich).


2.(ohne Plural) schweres [Kunst]seidengewebe mit glänzender Vorder- u. matter Rückseite in Atlasbindung
Duchesse  

1Du|chesse [dy'∫εs], die; -, -n [...sn̩; frz. duchesse, zu: duc, ↑ Duc ]: w. Form zu ↑ Duc .

2Du|chẹsse, die; -: schweres Seidengewebe mit glänzender Vorder- u. matter Rückseite in Atlasbindung.
Duchesse  

Du|chesse [dy'∫εs], die; -, -n <franz.> (franz. Bez. für Herzogin)

Du|chẹsse, die; - (ein Seidengewebe)
Duchesse  

1Du|chesse [dy'∫εs], die; -, -n [...sn̩; frz. duchesse, zu: duc, ↑ Duc]: w. Form zu ↑ Duc.

2Du|chẹsse, die; -: schweres Seidengewebe mit glänzender Vorder- u. matter Rückseite in Atlasbindung.
Duchesse  

n.
<[dy'ʃɛs] f. 19>
1 <zählb.; frz. Adelstitel für> Herzogin; → a. Duc
2 <unz.> schweres, glänzendes Gewebe in Atlasbindung [frz., „Herzogin“]
[Du·chesse]
[Duchesses]