[ - Collapse All ]
Dummheit  

Dụmm|heit, die; -, -en:

1.<o. Pl.> Mangel an Intelligenz: etwas aus reiner, purer D. sagen, tun;

R wenn D. wehtäte, müsste/würde er den ganzen Tag schreien (salopp; er ist entsetzlich dumm);
D. und Stolz wachsen auf einem Holz (sind meist zusammen anzutreffen);

*vor D. brüllen/brummen/schreien (salopp; äußerst dumm sein); mit D. geschlagen sein (ugs.; ↑ schlagen (10) ).


2.unkluge Handlung, törichte Äußerung: das war eine große, sträfliche D. von dir; mir ist eine D. passiert; -en begehen, sagen; mach keine -en!; lauter -en im Kopf haben.
Dummheit  

Dụmm|heit
Dummheit  


1. Begriffsstutzigkeit, Blödheit, Dämlichkeit, Dümmlichkeit, Einfältigkeit, Stumpfsinnigkeit, Unbedarftheit, Unbeweglichkeit, Unverständigkeit; (geh.): Einfalt; (ugs.): Doofheit, Dusseligkeit; (salopp): Beknacktheit; (bildungsspr. abwertend): Stupidität; (ugs. abwertend): Vernageltheit.

2. Alberei, Albernheit, Blödsinn, dummes Zeug, Einfältigkeit, Firlefanz, Kinderei, Narrheit, Nonsens, Unfug, Unsinn; (geh.): Narretei, Torheit; (ugs.): Kokolores; (salopp): Bockmist; (abwertend): Quatsch; (salopp abwertend): Scheiß; (derb abwertend): Scheiße; (schweiz. ugs.): Kalberei; (west[m]d.): Kappes.

[Dummheit]
[Dummheiten]
Dummheit  

Dụmm|heit, die; -, -en:

1.<o. Pl.> Mangel an Intelligenz: etwas aus reiner, purer D. sagen, tun;

Rwenn D. wehtäte, müsste/würde er den ganzen Tag schreien (salopp; er ist entsetzlich dumm);
D. und Stolz wachsen auf einem Holz (sind meist zusammen anzutreffen);

*vor D. brüllen/brummen/schreien (salopp; äußerst dumm sein); mit D. geschlagen sein (ugs.; ↑ schlagen (10)).


2.unkluge Handlung, törichte Äußerung: das war eine große, sträfliche D. von dir; mir ist eine D. passiert; -en begehen, sagen; mach keine -en!; lauter -en im Kopf haben.
Dummheit  

Dummheit, Stumpfheit, Stupor
[Stumpfheit, Stupor]
Dummheit  

n.
<f. 20>
1 <unz.> Mangel an Einsicht u. Urteilskraft; ~ und Stolz wachsen auf einem Holz <Sprichw.> Unverstand u. Dünkel gehören zusammen; gegen ~ ist kein Kraut gewachsen; mit der ~ kämpfen Götter selbst vergebens (Schiller, Die Jungfrau von Orleans, 3,6)
2 <zählb.> unüberlegte Handlung, törichter Streich; eine ~, ~en machen
['Dumm·heit]
[Dummheiten]