[ - Collapse All ]
durchbeben  

durch|be|ben <sw. V.; hat> (geh.): bebend durchdringen: ein Schauer durchbebte sie.
durchbeben  

durch|be|ben <sw. V.; hat> (geh.): bebend durchdringen: ein Schauer durchbebte sie.
durchbeben  

[sw.V.; hat] (geh.): bebend durchdringen: ein Schauer durchbebte sie.