[ - Collapse All ]
Durchblick  

Dụrch|blick, der; -[e]s, -e:

1.Blick, Ausblick zwischen od. durch etw. hindurch: an dieser Stelle bietet sich ein herrlicher D. auf den See.


2.(ugs.) das Verstehen von Zusammenhängen; Überblick über etw.: sich einen, den nötigen D. verschaffen; den D. [völlig] verloren haben.
Durchblick  

Dụrch|blick
Durchblick  

Dụrch|blick, der; -[e]s, -e:

1.Blick, Ausblick zwischen od. durch etw. hindurch: an dieser Stelle bietet sich ein herrlicher D. auf den See.


2.(ugs.) das Verstehen von Zusammenhängen; Überblick über etw.: sich einen, den nötigen D. verschaffen; den D. [völlig] verloren haben.
Durchblick  

n.
<m. 1> Lichtung, Ausblick gewährende Stelle; <fig.> Übersicht, Überblick; er hat keinen ~ <umg.> er hat keine Ahnung, sein Wissen ist mangelhaft;
['Durch·blick]
[Durchblickes, Durchblicks, Durchblicke, Durchblicken]