[ - Collapse All ]
durchbri  

dụrch|brin|gen; es war schwer, sich ehrlich durchzubringen; er hat die ganze Erbschaft durchgebracht (vergeudet, verschwendet)