[ - Collapse All ]
durchchecken  

dụrch|che|cken <sw. V.; hat>:

1. vollständig, ganz u. gar checken (2) : die Passagierliste d.; ich muss mal wieder zum Arzt gehen und mich d. lassen (ugs.; gründlich untersuchen lassen).


2.(Luftgepäck o. Ä.) ohne Rücksicht auf Unterbrechungen od. Umsteigen bis zum Zielort abfertigen.
durchchecken  

dụrch|che|cken <sw. V.; hat>:

1. vollständig, ganz u. gar checken (2): die Passagierliste d.; ich muss mal wieder zum Arzt gehen und mich d. lassen (ugs.; gründlich untersuchen lassen).


2.(Luftgepäck o. Ä.) ohne Rücksicht auf Unterbrechungen od. Umsteigen bis zum Zielort abfertigen.
durchchecken  

[sw.V.; hat]: 1. vollständig, ganz u. gar checken (2): die Passagierliste d.; Ü ich muss mal wieder zum Arzt gehen und mich d. lassen (ugs.; gründlich untersuchen lassen). 2. (Luftgepäck o.Ä.) ohne Rücksicht auf Unterbrechungen od. Umsteigen bis zum Zielort abfertigen.
durchchecken  

v.
<-k·k-> 'durch|che·cken <[-tʃɛkən] V.t.; hat; umg.> gründlich checken, genau überprüfen, genau untersuchen; durchdenken, gründlich überlegen
['durch|checken]
[checke durch, checkst durch, checkt durch, checken durch, checkte durch, checktest durch, checkten durch, checktet durch, checkest durch, checket durch, check durch, durchgecheckt, durchcheckend, durchzuchecken]