[ - Collapse All ]
durchführen  

dụrch|füh|ren <sw. V.; hat>:

1.a) durch etw. führend (1) begleiten: er hat uns [durch die ganze Ausstellung] durchgeführt;

b)durch einen bestimmten Bereich verlaufen: die neue Autobahn führt mitten durch die Stadt durch.



2.a)(etw. Geplantes) in allen Einzelheiten verwirklichen: ein Vorhaben, einen Plan, einen Beschluss d.;

b)in der für das angestrebte Ergebnis erforderlichen Weise vornehmen, damit beschäftigt sein; ausführen: eine Arbeit, eine Operation, Messungen d.; wir haben die Untersuchung mit aller Strenge durchgeführt (vorgenommen);

c)bis zu Ende führen, konsequent einhalten u. vollenden: etw. lässt sich auf die Dauer nicht d.; ein gut durchgeführter Gedankengang;

d)stattfinden lassen, veranstalten: eine Sammlung, Zählung d.; die Versammlung konnte ohne Störungen durchgeführt werden.

durchführen  


1. a) begleiten, führen, gehen mit, geleiten, leiten, lotsen, mitgehen, mitnehmen.

b) durchgehen, sich erstrecken, führen, verlaufen.

2. a) abwickeln, ausführen, bewältigen, erfüllen, erledigen, [in die Tat] umsetzen, machen, meistern, schaffen, tun, unter Dach und Fach bringen, verrichten, verwirklichen, vollbringen, zustande/zuwege bringen; (schweiz.): bodigen; (geh.): ins Werk setzen; (bildungsspr.): realisieren; (ugs.): auf die Reihe bringen/kriegen, deichseln, durchziehen, managen, schmeißen, über die Bühne bringen; (salopp): schaukeln; (ugs. abwertend): drehen; (Papierdt.): bewerkstelligen.

b) ausführen, erledigen, leisten, machen, tun, verrichten, verüben, vollführen, vollziehen, vornehmen; (Kaufmannsspr., Papierdt.): tätigen.

c) abhalten, arrangieren, ausrichten, geben, gestalten, halten, ins Werk/in Szene setzen, inszenieren, machen, organisieren, stattfinden lassen, veranstalten; (bildungsspr.): realisieren; (ugs.): aufziehen, durchziehen.

[durchführen]
[führe durch, führst durch, führt durch, führen durch, führte durch, führtest durch, führten durch, führtet durch, führest durch, führet durch, führ durch, durchgeführt, durchführend, durchfuehren]
durchführen  

dụrch|füh|ren <sw. V.; hat>:

1.
a) durch etw. führend (1) begleiten: er hat uns [durch die ganze Ausstellung] durchgeführt;

b)durch einen bestimmten Bereich verlaufen: die neue Autobahn führt mitten durch die Stadt durch.



2.
a)(etw. Geplantes) in allen Einzelheiten verwirklichen: ein Vorhaben, einen Plan, einen Beschluss d.;

b)in der für das angestrebte Ergebnis erforderlichen Weise vornehmen, damit beschäftigt sein; ausführen: eine Arbeit, eine Operation, Messungen d.; wir haben die Untersuchung mit aller Strenge durchgeführt (vorgenommen);

c)bis zu Ende führen, konsequent einhalten u. vollenden: etw. lässt sich auf die Dauer nicht d.; ein gut durchgeführter Gedankengang;

d)stattfinden lassen, veranstalten: eine Sammlung, Zählung d.; die Versammlung konnte ohne Störungen durchgeführt werden.

durchführen  

[sw.V.; hat]: 1. a) durch etw. führend (1) begleiten: er hat uns [durch die ganze Ausstellung] durchgeführt; b) durch einen bestimmten Bereich verlaufen: die neue Autobahn führt mitten durch die Stadt durch. 2. a) (etw. Geplantes) in allen Einzelheiten verwirklichen: ein Vorhaben, einen Plan, einen Beschluss d.; b) in der für das angestrebte Ergebnis erforderlichen Weise vornehmen, damit beschäftigt sein; ausführen: eine Arbeit, eine Operation, Messungen d.; wir haben die Untersuchung mit aller Strenge durchgeführt (vorgenommen); c) bis zu Ende führen, konsequent einhalten u. vollenden: etw. lässt sich auf die Dauer nicht d.; ein gut durchgeführter Gedankengang; d) stattfinden lassen, veranstalten: eine Sammlung, Zählung d.; die Versammlung konnte ohne Störungen durchgeführt werden.
durchführen  

durchführen, handeln, machen, realisieren, tun
[handeln, machen, realisieren, tun]
durchführen  

v.
<V.t.; hat> durch etwas hindurchführen, führend begleiten durch; <fig.> verwirklichen, in die Tat umsetzen (Arbeit, Auftrag, Gesetz, Unternehmen, Untersuchung, Versuch); darf ich Sie rasch ~? (durch eine Ausstellung usw.); eine begonnene Arbeit bis zu Ende ~
['durch|füh·ren]
[führe durch, führst durch, führt durch, führen durch, führte durch, führtest durch, führten durch, führtet durch, führest durch, führet durch, führ durch, durchgeführt, durchführend]