[ - Collapse All ]
durchfeilen  

dụrch|fei|len <sw. V.; hat>:

1. durch Feilen in zwei Teile zertrennen: er hat die Kette durchgefeilt.


2.im Ganzen sorgfältig bearbeiten, ausfeilen: einen Aufsatz d.
durchfeilen  

dụrch|fei|len <sw. V.; hat>:

1. durch Feilen in zwei Teile zertrennen: er hat die Kette durchgefeilt.


2.im Ganzen sorgfältig bearbeiten, ausfeilen: einen Aufsatz d.
durchfeilen  

[sw.V.; hat]: 1. durch Feilen in zwei Teile zertrennen: er hat die Kette durchgefeilt. 2. im Ganzen sorgfältig bearbeiten, ausfeilen: einen Aufsatz d.
durchfeilen  

v.
<V.t.; hat> mit der Feile zertrennen
['durch|fei·len]
[feile durch, feilst durch, feilt durch, feilen durch, feilte durch, feiltest durch, feilten durch, feiltet durch, feilest durch, feilet durch, feil durch, durchgefeilt, durchfeilend, durchzufeilen]