[ - Collapse All ]
durchfurchen  

durch|fụr|chen <sw. V.; hat>: mit Furchen durchziehen: das Land d.; ein durchfurchtes Gesicht.
durchfurchen  

durch|fụr|chen <sw. V.; hat>: mit Furchen durchziehen: das Land d.; ein durchfurchtes Gesicht.
durchfurchen  

[sw.V.; hat]: mit Furchen durchziehen: das Land d.; Ü ein durchfurchtes Gesicht.
durchfurchen  

durchfurchen, schrammen, zerschrammen
[schrammen, zerschrammen]
durchfurchen  

v.
<V.t.; hat> mit Furchen versehen, überziehen (Feld, Acker); in der Art von Furchen durchziehen, durchschneiden; von Falten, Runzeln durchfurchtes Gesicht, durchfurchte Stirn
[durch'fur·chen]
[furche durch, furchst durch, furcht durch, furchen durch, furchte durch, furchtest durch, furchten durch, furchtet durch, furchest durch, furchet durch, furch durch, durchfurcht, durchfurchend]