[ - Collapse All ]
durchkauen  

dụrch|kau|en <sw. V.; hat>:

1. gründlich kauen: frisches Brot gut d.


2.(ugs.) ausführlich, bis zum Überdruss behandeln, besprechen: ein Thema, eine Lektion d.
durchkauen  

dụrch|kau|en (ugs. auch für eingehend, immer wieder erörtern); das Thema wurde durchgekaut
durchkauen  

dụrch|kau|en <sw. V.; hat>:

1. gründlich kauen: frisches Brot gut d.


2.(ugs.) ausführlich, bis zum Überdruss behandeln, besprechen: ein Thema, eine Lektion d.
durchkauen  

[sw.V.; hat]: 1. gründlich kauen: frisches Brot gut d. 2. (ugs.) ausführlich, bis zum Überdruss behandeln, besprechen: ein Thema, eine Lektion d.
durchkauen  

v.
<V.t.; hat> gründlich kauen; <fig.> sehr gründlich, sehr eingehend besprechen; einen Wissensstoff oder Altbekanntes (immer wieder) ~; Speisen gut ~
['durch|kau·en]
[kaue durch, kaust durch, kaut durch, kauen durch, kaute durch, kautest durch, kauten durch, kautet durch, kauest durch, kauet durch, kau durch, durchgekaut, durchkauend, durchzukauen]