[ - Collapse All ]
durchladen  

dụrch|la|den <st. V.; hat>: eine Patrone durch Betätigen des Verschlusses aus dem Magazin in den Lauf bringen u. damit die Waffe schussbereit machen: ein Gewehr d.; er lud durch und schoss.
durchladen  

dụrch|la|den <st. V.; hat>: eine Patrone durch Betätigen des Verschlusses aus dem Magazin in den Lauf bringen u. damit die Waffe schussbereit machen: ein Gewehr d.; er lud durch und schoss.
durchladen  

[st.V.; hat]: eine Patrone durch Betätigen des Verschlusses aus dem Magazin in den Lauf bringen u. damit die Waffe schussbereit machen: ein Gewehr d.; er lud durch und schoss.
durchladen  

v.
<V.t. 173; hat; bei Mehrladegewehren> ein Gewehr ~ eine Patrone in den Lauf schieben;
['durch|la·den]
[lade durch, lädst durch, lädt durch, laden durch, ladet durch, lud durch, ludst durch, durchzuladen, luden durch, ludet durch, ladest durch, lüde durch, lüdest durch, lüden durch, lüdet durch, lad durch, durchgeladen, durchladend]