[ - Collapse All ]
durchlesen  

dụrch|le|sen <st. V.; hat>: von Anfang bis Ende, ganz lesen: ich habe das Buch, den Brief [zweimal] durchgelesen.
durchlesen  

durcharbeiten, durchgehen, durchsehen, [gründlich] lesen, studieren, untersuchen, sich vertiefen; (ugs.): durchackern.
[durchlesen]
[lese durch, liest durch, lesen durch, lest durch, las durch, last durch, lasen durch, lesest durch, leset durch, läse durch, läsest durch, läsen durch, läset durch, lies durch, durchgelesen, durchlesend]
durchlesen  

dụrch|le|sen <st. V.; hat>: von Anfang bis Ende, ganz lesen: ich habe das Buch, den Brief [zweimal] durchgelesen.
durchlesen  

[st.V.; hat]: von Anfang bis Ende, ganz lesen: ich habe das Buch, den Brief [zweimal] durchgelesen.
durchlesen  

v.
<V.t. 178; hat> von Anfang bis Ende lesen
['durch|le·sen]
[lese durch, liest durch, lesen durch, lest durch, las durch, last durch, lasen durch, lesest durch, leset durch, läse durch, läsest durch, läsen durch, läset durch, lies durch, durchgelesen, durchlesend]