[ - Collapse All ]
durchmüssen  

dụrch|müs|sen <unr. V.; hat> (ugs.): vgl. durchdürfen .
durchmüssen  

dụrch|müs|sen (ugs.); wir haben hier durchgemusst
durchmüssen  

dụrch|müs|sen <unr. V.; hat> (ugs.): vgl. durchdürfen.
durchmüssen  

v.
<V.i. 186; hat; umg.> hindurchgehen, -fahren, -kommen müssen; es hilft nichts, wir müssen durch (durch Schlamm, Gestrüpp usw.); wir müssen durch wir müssen die Schwierigkeiten überwinden; wir müssen hier durch (nicht dort); da mußt/ musst du durch
['durch|müs·sen]
[müsse durch, müsst durch, müßt durch, müssen durch, müsste durch, müßte durch, müsstest durch, müßtest durch, müssten durch, müßten durch, müsstet durch, müßtet durch, müssest durch, müsset durch, müss durch, müß durch, durchgemüsst, durchgemüßt, durchmüssend, durchzumüssen]