[ - Collapse All ]
durchplumpsen  

dụrch|plump|sen <sw. V.; ist> (ugs.):

1. plumpsend 1durchfallen (1) .


2.1 durchfallen (2 b) : er ist im Abitur durchgeplumpst.
durchplumpsen  

dụrch|plump|sen (ugs. auch für eine Prüfung nicht bestehen); sie ist durchgeplumpst
durchplumpsen  

dụrch|plump|sen <sw. V.; ist> (ugs.):

1. plumpsend 1durchfallen (1).


2.1 durchfallen (2 b): er ist im Abitur durchgeplumpst.
durchplumpsen  

[sw.V.; ist] (ugs.): 1. plumpsend durchfallen (1). 2. durchfallen (2 b): er ist im Abitur durchgeplumpst.
durchplumpsen  

v.
<V.i.; ist; umg.> = durchfallen (bes. im Examen)
['durch|plump·sen]
[plumpse durch, plumpsst durch, plumpst durch, plumpsen durch, plumpste durch, plumpstest durch, plumpsten durch, plumpstet durch, plumpsest durch, plumpset durch, plumps durch, durchgeplumpst, durchplumpsend, durchzuplumpsen]