[ - Collapse All ]
durchschlängeln  

dụrch|schlän|geln, sich <sw. V.; hat>: sich durch etw. schlängeln (2) : sich durch die Reihen, zwischen den Tischen und Stühlen d.; er hat sich sein Leben lang überall durchgeschlängelt (hat Schwierigkeiten überall geschickt umgangen).
durchschlängeln  

dụrch|schlän|geln, sich; ich habe mich durchgeschlängelt
durchschlängeln  

dụrch|schlän|geln, sich <sw. V.; hat>: sich durch etw. schlängeln (2): sich durch die Reihen, zwischen den Tischen und Stühlen d.; er hat sich sein Leben lang überall durchgeschlängelt (hat Schwierigkeiten überall geschickt umgangen).
durchschlängeln  

v.
<V.refl.; hat> sich ~ sich geschickt, gewandt durch etwas hindurchwinden; Schwierigkeiten geschickt umgehen;
['durch|schlän·geln]
[schlängle durch, schlängele durch, schlängelst durch, schlängelt durch, schlängeln durch, schlängelte durch, schlängeltest durch, schlängelten durch, schlängeltet durch, durchgeschlängelt, durchschlängelnd, durchzuschlängeln]