[ - Collapse All ]
durchtreten  

dụrch|tre|ten <st. V.>:

1. <hat> a)auf einen Hebel bis zum Anschlag treten: das Gaspedal d.;

b)(Fußball) (von einem Spieler, der gleichzeitig mit einem anderen nach dem Ball tritt) den Fuß nicht zurückziehen, sondern ohne Rücksicht auf den Gegenspieler nach dem Ball treten: der Verteidiger hat voll durchgetreten.



2.(von flüssigen u. gasförmigen Stoffen) durch eine abschließende Wand dringen <ist>: das Blut tritt [durch die Gefäßwände] durch.


3.(ugs.) durchgehen, (3 a), aufrücken <ist>: meine Herrschaften, treten Sie bitte durch!
durchtreten  

dụrch|tre|ten <st. V.>:

1. <hat>
a)auf einen Hebel bis zum Anschlag treten: das Gaspedal d.;

b)(Fußball) (von einem Spieler, der gleichzeitig mit einem anderen nach dem Ball tritt) den Fuß nicht zurückziehen, sondern ohne Rücksicht auf den Gegenspieler nach dem Ball treten: der Verteidiger hat voll durchgetreten.



2.(von flüssigen u. gasförmigen Stoffen) durch eine abschließende Wand dringen <ist>: das Blut tritt [durch die Gefäßwände] durch.


3.(ugs.) durchgehen, (3 a)aufrücken <ist>: meine Herrschaften, treten Sie bitte durch!
durchtreten  

[st.V.]: 1. [hat] a) auf einen Hebel bis zum Anschlag treten: das Gaspedal d.; b) (Fußball) (von einem Spieler, der gleichzeitig mit einem anderen nach dem Ball tritt) den Fuß nicht zurückziehen, sondern ohne Rücksicht auf den Gegenspieler nach dem Ball treten: der Verteidiger hat voll durchgetreten. 2. (von flüssigen u. gasförmigen Stoffen) durch eine abschließende Wand dringen [ist]: das Blut tritt [durch die Gefäßwände] durch. 3. (ugs.) durchgehen (3 a), aufrücken [ist]: meine Herrschaften, treten Sie bitte durch!
durchtreten  

v.
<V. 263>
1 <V.i.; ist> sich hindurchbewegen, durchfließen; hindurchtreten, eintreten; durch die Decke ist Wasser durchgetreten; bitte treten Sie durch! gehen Sie weiter, gehen Sie ganz hinein;
2 <V.t.; hat> durch vieles Laufen abnutzen, verbiegen, ausbeulen; die Sohlen ~; sich den Fuß ~ einen Plattfuß bekommen;
['durch|tre·ten]
[trete durch, trittst durch, tritt durch, treten durch, tretet durch, trat durch, tratst durch, traten durch, tratet durch, tretest durch, träte durch, trätest durch, träten durch, trätet durch, durchgetreten, durchtretend]