[ - Collapse All ]
durchwählen  

dụrch|wäh|len <sw. V.; hat>:
a) mithilfe des Selbstwählfernverkehrs wählen: in die USA, nach Tokio d.;

b)vom Nebenanschluss einer Nebenstellenanlage direkt in das öffentliche Netz wählen u. umgekehrt.
durchwählen  

dụrch|wäh|len <sw. V.; hat>:
a) mithilfe des Selbstwählfernverkehrs wählen: in die USA, nach Tokio d.;

b)vom Nebenanschluss einer Nebenstellenanlage direkt in das öffentliche Netz wählen u. umgekehrt.
durchwählen  

v.
<V.i.; hat> im Selbstwählfernverkehr wählen; den Hausanschluss eines Fernsprechteilnehmers (ohne Vermittlung durch dessen Zentrale) selbst wählen; man kann von Hamburg nach Moskau ~
['durch|wäh·len]
[wähle durch, wählst durch, wählt durch, wählen durch, wählte durch, wähltest durch, wählten durch, wählest durch, wählet durch, wähltet durch, wähl durch, durchgewählt, durchwählend, durchzuwählen]