[ - Collapse All ]
durchwitschen  

dụrch|wit|schen <sw. V.; ist> (salopp): gerade noch entkommen: der Flüchtling ist [durch die Absperrung] durchgewitscht.
durchwitschen  

dụrch|wit|schen <sw. V.; ist> (salopp): gerade noch entkommen: der Flüchtling ist [durch die Absperrung] durchgewitscht.
durchwitschen  

[sw.V.; ist] (salopp): gerade noch entkommen: der Flüchtling ist [durch die Absperrung] durchgewitscht.
durchwitschen  

v.
<V.i.; ist; umg.> unbeanstandet hindurchkommen; entwischen; bei der Kontrolle ~; er ist mir durchgewitscht
['durch|wit·schen]
[witsche durch, witschst durch, witscht durch, witschen durch, witschte durch, witschtest durch, witschten durch, witschtet durch, witschest durch, witschet durch, witsch durch, durchgewitscht, durchwitschend, durchzuwitschen]