[ - Collapse All ]
Eberraute  

Eber|rau|te, die [volksetym. Umbildung von lat. abrotonum]: in Stauden wachsende, als Gewürz u. zu Heilzwecken verwendete Pflanze, deren in schmalen Rispen wachsende, gelbliche Blütenköpfchen nach Zitronen duften.
Eberraute  

Eber|rau|te, die [volksetym. Umbildung von lat. abrotonum]: in Stauden wachsende, als Gewürz u. zu Heilzwecken verwendete Pflanze, deren in schmalen Rispen wachsende, gelbliche Blütenköpfchen nach Zitronen duften.
Eberraute  

n.
'E·ber·rau·te <f. 19> südeurop. Korbblütler, dessen Kraut früher als schweiß- und harntreibendes Mittel verwendet wurde: Artemisia abrotanum; Sy Eberreis [<lat. abrotanum, volksetymologisch umgedeutet]
['Eber·rau·te,]
[Eberrauten]