[ - Collapse All ]
effizient  

ef|fi|zi|ẹnt <lat.>: besonders wirksam u. wirtschaftlich, leistungsfähig; Ggs. ↑ ineffizient
effizient  

ef|fi|zi|ẹnt <Adj.> [lat. efficiens (Gen.: efficientis) = bewirkend, adj. 1. Part. von: efficere, ↑ effizieren ] (Fachspr., bildungsspr.): wirksam u. wirtschaftlich: eine -e Methode; die Schulung ist nicht besonders e.; e. arbeiten.
effizient  

ef|fi|zi|ẹnt <lat.> (wirksam; wirtschaftlich)
effizient  

effektiv (1).
[effizient]
[effizienter, effiziente, effizientes, effizienten, effizientem, effizienterer, effizientere, effizienteres, effizienteren, effizienterem, effizientester, effizienteste, effizientestes, effizientesten, effizientestem]
effizient  

ef|fi|zi|ẹnt <Adj.> [lat. efficiens (Gen.: efficientis) = bewirkend, adj. 1. Part. von: efficere, ↑ effizieren] (Fachspr., bildungsspr.): wirksam u. wirtschaftlich: eine -e Methode; die Schulung ist nicht besonders e.; e. arbeiten.
effizient  

Adj. [lat. efficiens (Gen.: efficientis) = bewirkend, adj. 1. Part. von: efficere, effizieren] (Fachspr., bildungsspr.): wirksam u. wirtschaftlich: eine -e Methode; die Schulung ist nicht besonders e.; e. arbeiten.
effizient  

adj.
<Adj.; -er, am -esten> wirksam, wirkungsvoll; Ggs ineffizient [<engl. efficient <lat. efficiens „bewirkend“]
[ef·fi·zi'ent]
[effizienter, effiziente, effizientes, effizienten, effizientem, effizienterer, effizientere, effizienteres, effizienteren, effizienterem, effizientester, effizienteste, effizientestes, effizientesten, effizientestem]