[ - Collapse All ]
Egalitarismus  

Ega|li|ta|rịs|mus der; - <lat.-fr.-nlat.>: Sozialtheorie von der [möglichst] vollkommenen Gleichheit in der menschlichen Gesellschaft bzw. von ihrer Verwirklichung
Egalitarismus  

Ega|li|ta|rịs|mus, der; -
Egalitarismus  

n.
E·ga·li·ta'ris·mus <m.; -; unz.> Streben nach größtmöglicher Gleichheit aller Menschen
[Ega·li·ta'ris·mus,]