[ - Collapse All ]
eher  

eher <Adv.> [mhd. ē(r), ahd. ēr, urspr. komparativisches Adv. zu einem Positiv mit der Bed. »früh« (vgl. got. air = früh)]:

1.zu einem noch früheren Zeitpunkt; früher: ich war e. da [als sie]; als Komp. zu »bald«: je e., desto besser; je e., je lieber.


2.a)lieber: e. will ich sterben als ihn heiraten;

b)wahrscheinlicher, leichter: e. stürzt der Himmel ein, als dass er nachgibt; das ist schon e. möglich;

c)mehr (als Ausdruck der Beurteilung): das ist e. selten; ein e. bescheidenes Haus; sie ist alles e. als dumm, als ein Dummkopf (sie ist durchaus nicht dumm).

eher  


1. früher, zeitiger.

2. a) besser, lieber, mehr, vielmehr.

b) leichter, wahrscheinlicher.

[eher]
eher  

eher <Adv.> [mhd. ē(r), ahd. ēr, urspr. komparativisches Adv. zu einem Positiv mit der Bed. »früh« (vgl. got. air = früh)]:

1.zu einem noch früheren Zeitpunkt; früher: ich war e. da [als sie]; als Komp. zu »bald«: je e., desto besser; je e., je lieber.


2.
a)lieber: e. will ich sterben als ihn heiraten;

b)wahrscheinlicher, leichter: e. stürzt der Himmel ein, als dass er nachgibt; das ist schon e. möglich;

c)mehr (als Ausdruck der Beurteilung): das ist e. selten; ein e. bescheidenes Haus; sie ist alles e. als dumm, als ein Dummkopf (sie ist durchaus nicht dumm).

eher  

Adv. [mhd. e(r), ahd. er, urspr. komparativisches Adv. zu einem Positiv mit der Bed. ?früh? (vgl. got. air = früh)]: 1. zu einem noch früheren Zeitpunkt; früher: ich war e. da [als sie]; als Komp. zu ?bald?: je e., desto besser; je e., je lieber. 2. a) lieber: e. will ich sterben als ihn heiraten; b) wahrscheinlicher, leichter: e. stürzt der Himmel ein, als dass er nachgibt; das ist schon e. möglich; c) mehr (als Ausdruck der Beurteilung): das ist e. selten; ein e. bescheidenes Haus; sie ist alles e. als dumm, als ein Dummkopf (sie ist durchaus nicht dumm).
eher  

eher, lieber, vielmehr
[lieber, vielmehr]
eher  

adv.
'e·her <Adv.> früher; lieber, leichter; mehr, vielmehr; er ist von mittlerem, ~ kleinerem Wuchs; ich konnte leider nicht ~ kommen; komm doch ein paar Minuten ~; je ~ du kommst, um so lieber ist es mir; morgen würde es ~ passen!; das könnte man schon ~ sagen!; ich würde es um so ~ tun, als …; ~ will ich verzichten, als dass …; alles andere ~ als das!; sie war ~ da als er; ~ heute als morgen; je ~, desto besser, lieber [<ahd. er(i)ro, got. airis „früher“; ehe, erst]
['eher,]