[ - Collapse All ]
Eiderdaune  

Ei|der|dau|ne, die [niederd. edderdune < isländ. æðardúnn, aus aisl. ǣðr (H. u.) u. dūnn, ↑ Daune ]: (bes. für die Füllung von Kissen u. Deckbetten verwendete) Flaumfeder der Eiderente.
Eiderdaune  

Ei|der|dau|ne <isländ.; dt.>
Eiderdaune  

Ei|der|dau|ne, die [niederd. edderdune < isländ. æðardúnn, aus aisl. ǣðr (H. u.) u. dūnn, ↑ Daune]: (bes. für die Füllung von Kissen u. Deckbetten verwendete) Flaumfeder der Eiderente.
Eiderdaune  

n.
<f. 19> Flaumfeder der Eiderente, bes. für Deckbetten
['Ei·der·dau·ne]
[Eiderdaunen]