[ - Collapse All ]
Eidetik  

Ei|de|tik die; - <gr.-nlat.>:

1.Fähigkeit, sich Objekte od. Situationen so anschaulich vorzustellen, als ob sie realen Wahrnehmungscharakter hätten.


2.(Psychol.) Eidologie
Eidetik  

Ei|de|tik, die; - [zu ↑ Eidos ]:

1.(Psych.) Fähigkeit, sich Objekte od. Situationen so anschaulich vorzustellen, als ob sie realen Wahrnehmungscharakter hätten.


2.Eidologie.
Eidetik  

Ei|de|tik, die; - <griech.> (Psych. Fähigkeit, früher Geschehenes od. Vorgestelltes anschaulich zu vergegenwärtigen)
Eidetik  

Ei|de|tik, die; - [zu ↑ Eidos]:

1.(Psych.) Fähigkeit, sich Objekte od. Situationen so anschaulich vorzustellen, als ob sie realen Wahrnehmungscharakter hätten.


2.Eidologie.
Eidetik  

n.
<f. 20; unz.> Fähigkeit, etwas früher Gesehenes als anschauliches Bild wieder vor sich zu sehen [zu grch. eidos „Bild“]
[Ei'de·tik]
[Eidetiken]