[ - Collapse All ]
Eiferer  

Ei|fe|rer, der; -s, - [mhd. īferære = Glaubenseiferer (für spätlat. zelotes < griech. zēlōtés)]: jmd., der (bes. auf religiösem od. politischem Gebiet) fanatisch für eine Idee, Überzeugung eintritt.
Eiferer  

Ei|fe|rer
Eiferer  

Extremist, Extremistin, Fanatiker, Fanatikerin, Getreuer, Getreue, Kämpfer, Kämpferin, [Mit]streiter, [Mit]streiterin, Sympathisant, Sympathisantin, Verfechter, Verfechterin; (geh.): Jünger, Jüngerin; (bildungsspr.): Zelot, Zelotin.
[Eiferer, Eiferin]
[Eiferin, Eiferers, Eiferern, Eifererin, Eifererinnen]
Eiferer  

Ei|fe|rer, der; -s, - [mhd. īferære = Glaubenseiferer (für spätlat. zelotes < griech. zēlōtés)]: jmd., der (bes. auf religiösem od. politischem Gebiet) fanatisch für eine Idee, Überzeugung eintritt.
Eiferer  

Eiferer, Fanatiker, Zelot
[Fanatiker, Zelot]
Eiferer  

n.
<m. 3> jmd., der eine Sache übertrieben heftig vertritt (besonders auf politischem u. religiösem Gebiet)
['Ei·fe·rer]
[Eiferers, Eiferern, Eifererin, Eifererinnen]