[ - Collapse All ]
eigenhändig  

ei|gen|hän|dig <Adj.>: mit eigener Hand; selbst ausgeführt: diese Frau soll drei Männer e. erschossen haben.
eigenhändig  

ei|gen|hän|dig (Abk. österr. e._h.)
eigenhändig  

höchstpersönlich, persönlich, selbst; (bildungsspr.): in persona; (ugs.): selber; (scherzh., sonst veraltend): höchstselbst.
[eigenhändig]
[eigenhaendig]
eigenhändig  

ei|gen|hän|dig <Adj.>: mit eigener Hand; selbst ausgeführt: diese Frau soll drei Männer e. erschossen haben.
eigenhändig  

Adj.: mit eigener Hand; selbst ausgeführt: diese Frau soll drei Männer e. erschossen haben; e. abzugeben (bes. auf Briefen; österr.; dem Empfänger persönlich; Abk.: e.h.).
eigenhändig  

eigenhändig, selber (umgangssprachlich), selbst
[selber, selbst]
eigenhändig  

adv.
<Adj.> mit eigenen Händen (getan, gearbeitet, geschrieben usw.); ~e Unterschrift; einen Brief ~ abgeben
['ei·gen·hän·dig]