[ - Collapse All ]
Eigenkirche  

Ei|gen|kir|che (im MA.)
Eigenkirche  

n.
<f. 19; unz.; MA> Kirche im Besitz eines weltlichen Grundherrn, der die Geistlichen ernannte u. dem der Ertrag des kirchlichen Grundbesitzes zufiel
['Ei·gen·kir·che]
[Eigenkirchen]