[ - Collapse All ]
Eigentumsvorbehalt  

Ei|gen|tums|vor|be|halt, der (Rechtsspr.): vertraglicher Vorbehalt, nach dem eine verkaufte u. übereignete bewegliche Sache bis zu ihrer Bezahlung Eigentum des Verkäufers bleiben soll.
Eigentumsvorbehalt  

Ei|gen|tums|vor|be|halt, der (Rechtsspr.): vertraglicher Vorbehalt, nach dem eine verkaufte u. übereignete bewegliche Sache bis zu ihrer Bezahlung Eigentum des Verkäufers bleiben soll.
Eigentumsvorbehalt  

n.
<m. 1> Vereinbarung, dass eine verkaufte Sache bis zur Zahlung beim bisherigen Eigentümer verbleiben soll
['Ei·gen·tums·vor·be·halt]
[Eigentumsvorbehaltes, Eigentumsvorbehalts, Eigentumsvorbehalte, Eigentumsvorbehalten]