[ - Collapse All ]
einfarbig  

ein|far|big, ein|fär|big <Adj.>: nur eine Farbe aufweisend, in nur einer Farbe gehalten u. nicht gemustert: -e Stoffe, Wände.
[einfärbig]
einfarbig  

ein|far|big, österr. ein|fär|big
[einfärbig]
einfarbig  

nicht bunt, nicht gemustert, uni[farben]; (österr.): einfärbig; (Malerei, Fot.): monochrom; (Physik): monochromatisch.
[einfarbig]
[einfarbiger, einfarbige, einfarbiges, einfarbigen, einfarbigem, einfarbigerer, einfarbigere, einfarbigeres, einfarbigeren, einfarbigerem, einfarbigster, einfarbigste, einfarbigstes, einfarbigsten, einfarbigstem]
einfarbig  

ein|far|big, ein|fär|big <Adj.>: nur eine Farbe aufweisend, in nur einer Farbe gehalten u. nicht gemustert: -e Stoffe, Wände.
[einfärbig]
einfarbig  

einfarbig, uni
[uni]
einfarbig  

adj.
<Adj.> in nur einer Farbe gehalten, mit nur einer Farbe versehen; ~er Kleiderstoff
['ein·far·big]
[einfarbiger, einfarbige, einfarbiges, einfarbigen, einfarbigem, einfarbigerer, einfarbigere, einfarbigeres, einfarbigeren, einfarbigerem, einfarbigster, einfarbigste, einfarbigstes, einfarbigsten, einfarbigstem]