[ - Collapse All ]
einfliegen  

ein|flie|gen <st. V.>:

1. (seltener) hineinfliegen; (1 a); in etw. fliegen <ist>: er wartete, bis die Tauben [in den Schlag] eingeflogen waren.


2.a)(von Flugzeugen o. Ä.) in einen umgrenzten Bereich, ein bestimmtes Gebiet o. Ä. hineinfliegen <ist>: das Flugzeug ist in fremdes Hoheitsgebiet, nach Belgien eingeflogen;

b)mit einem Flugzeug o. Ä. an einen Ort, in ein Gebiet bringen, transportieren <hat>: Lebensmittel, Medikamente [in ein Katastrophengebiet] e.; die Ananas wurden frisch aus Hawaii eingeflogen;

c)in einen Ort, einen Bereich mit dem Flugzeug o. Ä. [hinein]fliegen <ist>.



3. <hat> a)<e. + sich> sich im Fliegen üben: sie wollte sich wieder e.;

b)in Flugübungen ausprobieren u. durch entsprechende Flugweise allmählich zu voller Leistungsfähigkeit bringen: der Testpilot muss die neue Maschine e.



4.durch Fliegen, Flugtransporte erzielen, erwirtschaften <hat>: im Frachtgeschäft flog Lufthansa Gewinne ein.
einfliegen  

ein|flie|gen
einfliegen  

ein|flie|gen <st. V.>:

1. (seltener) hineinfliegen; (1 a)in etw. fliegen <ist>: er wartete, bis die Tauben [in den Schlag] eingeflogen waren.


2.
a)(von Flugzeugen o. Ä.) in einen umgrenzten Bereich, ein bestimmtes Gebiet o. Ä. hineinfliegen <ist>: das Flugzeug ist in fremdes Hoheitsgebiet, nach Belgien eingeflogen;

b)mit einem Flugzeug o. Ä. an einen Ort, in ein Gebiet bringen, transportieren <hat>: Lebensmittel, Medikamente [in ein Katastrophengebiet] e.; die Ananas wurden frisch aus Hawaii eingeflogen;

c)in einen Ort, einen Bereich mit dem Flugzeug o. Ä. [hinein]fliegen <ist>.



3. <hat>
a)<e. + sich> sich im Fliegen üben: sie wollte sich wieder e.;

b)in Flugübungen ausprobieren u. durch entsprechende Flugweise allmählich zu voller Leistungsfähigkeit bringen: der Testpilot muss die neue Maschine e.



4.durch Fliegen, Flugtransporte erzielen, erwirtschaften <hat>: im Frachtgeschäft flog Lufthansa Gewinne ein.
einfliegen  

[st.V.]: 1. (seltener) hineinfliegen (1 a); in etw. fliegen [ist]: er wartete, bis die Tauben [in den Schlag] eingeflogen waren. 2. a) (von Flugzeugen o.Ä.) in einen umgrenzten Bereich, ein bestimmtes Gebiet o.Ä. hineinfliegen [ist]: das Flugzeug ist in fremdes Hoheitsgebiet, nach Belgien eingeflogen; b) (von Flugzeugen o.Ä.); mit einem Flugzeug o.Ä. an einen Ort, in ein Gebiet bringen, transportieren [hat]: Lebensmittel, Medikamente [in ein Katastrophengebiet] e.; die Ananas wurden frisch aus Hawaii eingeflogen; c) in einen Ort, einen Bereich mit dem Flugzeug o.Ä. [hinein]fliegen [ist]. 3. [hat] a) [e.+ sich] sich im Fliegen üben: sie wollte sich wieder e.; b) in Flugübungen ausprobieren u. durch entsprechende Flugweise allmählich zu voller Leistungsfähigkeit bringen: der Testpilot muss die neue Maschine e. 4. durch Fliegen, Flugtransporte erzielen, erwirtschaften [hat]: im Frachtgeschäft flog Lufthansa Gewinne ein.
einfliegen  

v.
<V. 136>
1 <V.t.; hat> durch Fliegen ausprobieren u. leistungsfähig machen; im Flugzeug hineinbringen; eine neue Maschine ~; die Journalisten wurden in die Stadt eingeflogen
2 <V.i.; ist> hineinfliegen (in); feindliche Kampfflugzeuge sind gestern in unser Staatsgebiet eingeflogen
['ein|flie·gen]
[fliege ein, fliegst ein, fliegt ein, fliegen ein, flog ein, flogst ein, flogen ein, flogt ein, fliegest ein, flieget ein, flöge ein, flögest ein, flögst ein, flögen ein, flöget ein, flögt ein, flieg ein, eingeflogen, einfliegend, einzufliegen]