[ - Collapse All ]
einfressen  

ein|fres|sen, sich <st. V.; hat>: zerstörend, ätzend o. ä. eindringen: der Rost hat sich tief in das Blech eingefressen.
einfressen  

ein|fres|sen, sich; der Rost hatte sich tief eingefressen
einfressen  

ein|fres|sen, sich <st. V.; hat>: zerstörend, ätzend o. ä. eindringen: der Rost hat sich tief in das Blech eingefressen.
einfressen  

n.
<V.refl. 139; hat> sich ~ ätzend, fressend eindringen; die Säure frißt/ frisst sich in das Gewebe ein
['ein|fres·sen]
[einfressens, fresse ein, frißt ein, frisst ein, fressen ein, freßt ein, fresst ein, fraß ein, fraßt ein, fraßest ein, fraßen ein, fressest ein, fresset ein, fräße ein, fräßest ein, fräßen ein, fräßet ein, friß ein, friss ein, eingegfressen, einfressend, einzufressen]