[ - Collapse All ]
einfrieden  

ein|frie|den, ein|frie|di|gen <sw. V.; hat> [zu mhd. vride, ahd. fridu (↑ Frieden ) in der Bed. »Einfriedung«]: mit einer Mauer, einer Hecke o. Ä. umgeben: ein Grundstück e.
[einfriedigen]
einfrieden  

ein|frie|den, selten ein|frie|di|gen (geh. für einhegen)
[einfriedigen]
einfrieden  

ein|frie|den, ein|frie|di|gen <sw. V.; hat> [zu mhd. vride, ahd. fridu (↑ Frieden) in der Bed. »Einfriedung«]: mit einer Mauer, einer Hecke o. Ä. umgeben: ein Grundstück e.
[einfriedigen]