[ - Collapse All ]
eingefleischt  

ein|ge|fleischt <Adj.> [mhd. īngevleischet = Fleisch geworden, LÜ von lat. incarnatus]:

1.die der angesprochenen Lebensweise, Eigenschaft o. Ä. entsprechende innere Einstellung durch u. durch verkörpernd [u. in der Hinsicht unverbesserlich]: ein -er Junggeselle; eine -e Optimistin, Atheistin; -e Gegner des Flughafens.


2.zu nicht mehr änderbarer Gewohnheit, zur zweiten Natur geworden: -e Sparsamkeit; -e Gewohnheiten; ihr Misstrauen war tief e.
eingefleischt  


1. ausgemacht, ausgesprochen, hoffnungslos, überzeugt, unbekehrbar, uneingeschränkt, unverbesserlich, vollkommen.

2. ausgeprägt, eingewurzelt, unveränderbar, unveränderlich.

[eingefleischt]
[eingefleischter, eingefleischte, eingefleischtes, eingefleischten, eingefleischtem, eingefleischterer, eingefleischtere, eingefleischteres, eingefleischteren, eingefleischterem, eingefleischtester, eingefleischteste, eingefleischtestes, eingefleischtesten, eingefleischtestem]
eingefleischt  

ein|ge|fleischt <Adj.> [mhd. īngevleischet = Fleisch geworden, LÜ von lat. incarnatus]:

1.die der angesprochenen Lebensweise, Eigenschaft o. Ä. entsprechende innere Einstellung durch u. durch verkörpernd [u. in der Hinsicht unverbesserlich]: ein -er Junggeselle; eine -e Optimistin, Atheistin; -e Gegner des Flughafens.


2.zu nicht mehr änderbarer Gewohnheit, zur zweiten Natur geworden: -e Sparsamkeit; -e Gewohnheiten; ihr Misstrauen war tief e.
eingefleischt  

Adj. [mhd. ingevleischet= fleischgeworden, LÜ von lat. incarnatus]: 1. die der angesprochenen Lebensweise, Eigenschaft o.Ä. entsprechende innere Einstellung durch u. durch verkörpernd [u. in der Hinsicht unverbesserlich]: ein -er Junggeselle; eine -e Optimistin, Atheistin; -e Gegner des Flughafens. 2. zu nicht mehr änderbarer Gewohnheit, zur zweiten Natur geworden: -e Sparsamkeit; -e Gewohnheiten; ihr Misstrauen war tief e.
eingefleischt  

adj.
<Adj.; fig.> in Fleisch u. Blut eingewurzelt; ~e Gewohnheit; <meist in der Wendung> ~er Junggeselle J. aus Überzeugung, aus eigenem Willen;
['ein·ge·fleischt]
[eingefleischter, eingefleischte, eingefleischtes, eingefleischten, eingefleischtem, eingefleischterer, eingefleischtere, eingefleischteres, eingefleischteren, eingefleischterem, eingefleischtester, eingefleischteste, eingefleischtestes, eingefleischtesten, eingefleischtestem]