[ - Collapse All ]
Eingeständnis  

Ein|ge|ständ|nis, das; -ses, -se: das Eingestehen, das Zugeben eines Fehlers, einer Schuld o. Ä.: das E. ihres Versagens, ihres Irrtums; sein Schweigen wirkte wie ein E. seiner Schuld.
Eingeständnis  

Ein|ge|ständ|nis
Eingeständnis  

Beichte, Bekenntnis, Geständnis, Schuldbekenntnis, Schuldgeständnis, Sündenbekenntnis; (österr., sonst geh.): Einbekenntnis; (geh.): Konfession, Offenbarung; (veraltet): Fassion.
[Eingeständnis]
[Eingeständnisses, Eingeständnisse, Eingeständnissen, Eingestaendnis, Eingestaendnisses, Eingestaendnisse, Eingestaendnissen]
Eingeständnis  

Ein|ge|ständ|nis, das; -ses, -se: das Eingestehen, das Zugeben eines Fehlers, einer Schuld o. Ä.: das E. ihres Versagens, ihres Irrtums; sein Schweigen wirkte wie ein E. seiner Schuld.
Eingeständnis  

n.
<n. 11> Geständnis
['Ein·ge·ständ·nis]
[Eingeständnisses, Eingeständnisse, Eingeständnissen]